Zukunftswissenschaft

Zukunftswissenschaft

Über das Zukunftswissenschaft-Blog

Hier finden alle Schnipsel und Gedanken ihren Platz, die sonst keinen haben. Wissenswertes, Neues, Unerwartetes, Ideen, kleine Aufreger - und immer mit Zukunft.

Was sollen wir lesen? Teil 6: Mehr über Anwendungen

Zukunfts=WissenschaftPosted by K. Christoph Keller 28 Jun, 2012 08:58:46

Viele anwendungsspezifische Themen werden in den bereits aufgelisteten Grundlagen-, Lehr- und Methodenbüchern behandelt. In diesem Teil möchte ich einige wenige Bücher vorstellen, die Arbeitsbereiche der Zukunftswissenschaft mit größerer Detailtiefe behandeln. Diese Bücher beschreiben die Anwendung, also das Wofür, teilweise einen Projektzuschnitt, und oft auch spezifische oder angepasste Methoden.

(Unternehmens-)Strategie

Godet, Michel. 2006. Creating Futures: Scenario Planning as a Strategic Management Tool. Economia.

Must read! Für mich ist dieses Buch das Highlight der 'französischen Schule'. Der Autor verbindet die Konzepte der Strategie mit denen der Vorausschau und seinen eigenen Methoden zu einem geschlossenen und anwendbaren Konzept und präsentiert ein durchgängiges Projektdesign.

Ilbury, Chantell & Sunter, Clem. 2005. Games Foxes Play - Strategic Planning for Extraordinary Times. Cape Town: Human & Russeau and Tafelberg

Die Autoren stellen ein Projektdesign für einen strategische Konversation über Zukunft in 10 Schritten als eine Synthese aus Zukunftsforschung und strategischem Management vor. Etwas weniger formal-methodisch aber mit viel Tiefgang.

Technologievorausschau

Jantsch, Erich. 1967. Technology Forecasting in Perspective. Paris: OECD

Auch wenn sich seit dem methodisch und im Wissen über Technologie (vgl. Teil 5) viel getan hat: die Perspektiven und Konzepte von Jantsch, insbesondere sein Framework im ersten Teil des Buches sind auch über 40 Jahre später noch lesenswert.

Roper, Alan L.; Cunningham, Scott W.; Porter, Alan L. et al. 2011, Forecasting and Management of Technology 2nd. Ed. Hoboken (NJ): John Wiley & Sons.

Eine aktuelle und, wie ich finde, herausragende Übersichtsdarstellung des Anwendungsfeldes.

Persönliche Zukunftsplanung

Whreelwright, Verne. 2005. Personal Futures: Foresight & Futures Studies for Individuals. Harlingen (TX): The Personal Futures Network.

Die persönliche Zukunftsplanung ist ein neu entstehendes Anwendungsfeld der Zukunftswissenschaft. Wheelwright hat dieses Arbeitsfeld erschlossen und ein Projektdesign entwickelt.

  • Comments(0)