Zukunftswissenschaft

Zukunftswissenschaft

Über das Zukunftswissenschaft-Blog

Hier finden alle Schnipsel und Gedanken ihren Platz, die sonst keinen haben. Wissenswertes, Neues, Unerwartetes, Ideen, kleine Aufreger - und immer mit Zukunft.

Die (vorläufig) beste Einführung in das Systemdenken

Auf=gelesenPosted by K. Christoph Keller 10 Oct, 2010 18:51:35
Systemdenken (engl.: Systems Thinking) ist eine der wichtigsten Grundlagen der Zukunftswissenschaft. Gute einführende Texte sind rar.

Wenn Systemdenken so wichtig ist, wie kann ich es lernen, was gehört dazu? Gibt es keine kurze und leicht verständliche Einführung? So oder ähnlich lautet eine häufige Frage an mich auf die ich keine zufriedenstellende Antwort hatte, bis ich ein Dokument von J. Gharagedaghi entdeckt habe.Seit dem antworte ich: Das Thema füllt Bücher und keines davon deckt alle Aspekte gleichermaßen ab. Für eine leicht verständliche und kompakte Einführung lesen Sie bitte "Systems Methodology - A Holistic Language of Interaction and Design" von J. Gharajedaghi. Dieser englischsprachige Aufsatz von gerade einmal 14 Seiten deckt die wesentlichen Aspekte des Systemdenkens ab, die Sie für problemorientierte Zukunftsstudien brauchen.

Eines kann einem aber weder die Lektüre dieser Einführung noch ein umfassendes Literaturstudium - das Thema Systemdenken füllt einige Regalmeter - ersparen: Systemdenken braucht jahrelange Praxis und Übung. Das bestätige ich als Lehrender und vor allem als Lernender.

  • Comments(0)//blog.zukunftswissenschaft.de/#post6