Zukunftswissenschaft

Zukunftswissenschaft

Über das Zukunftswissenschaft-Blog

Hier finden alle Schnipsel und Gedanken ihren Platz, die sonst keinen haben. Wissenswertes, Neues, Unerwartetes, Ideen, kleine Aufreger - und immer mit Zukunft.

Was sollen wir lesen? Teil 8: Literatur zur Vertiefung

Zukunfts=WissenschaftPosted by K. Christoph Keller 06 Aug, 2012 18:44:23
Der 8. Teil dieser Serie stellt einige aktuellere Werke vor, die zur Vertiefung gelesen werden können. Sie greifen einzelne Aspekte vertieft auf oder bieten einen Überblick über der Zukunftswissenschaft benachbarte Gebiete.

AFI Monograph Series - Series Editor: Richard Slaughter (komplett online verfügbar)

Vol. 1 - Hayward, 2003, Foresight in Everyday Life
Vol. 2 - Ramos, 2003, From Critique to Cultural Recovery
Vol. 3 - Wynberg, 2003, Wider and Deeper - A review and critique of science and technology foresight exercises in the 1990s
Vol. 4 - Voros, 2003, Reframing Environmental Scanning
Vol. 5 - Gidley, Batemen & Smith, 2003, Futures in Education
Vol. 6 - Slaughter, Naismith & Houghton, 2004, The Transformative Cycle
Vol. 7 - Ramos, 2004, Foresight Practice in Australia: A meta-scan of practitioners and organisations
Vol. 8 - Conway & Stewart, 2004, Creating and Sustaining Social Foresight in Australia: A review of government foresight.
Vol. 9 - Slaughter, de Simone & Braidotti, 2004, Foresight and Philanthropy: Towards a New Alliance
Vol. 10 - Slaughter, 2006, Pathways and Impediments to Social Foresight

Aus dieser umfangreichen Serie möchte ich vor allem den 1., 4., und 10. Band hervorheben. Sie befassen sich in dieser Reihenfolge mit den persönlichen Grundlagen von Foresight, der weit unterschätzten Kunst der Umfeldanalyse (Environmental Scanning) und einem Reifegradansatz für Foresight.

Rafael Ramírez, John W. Selsky & Kees van der Heijden (Eds.) 2008. Business Planning for Turbulent Times - New Methods for Applying Scenarios. Earthscan.

Ein aktuelles Update für alle Szenario-Interessierten, das in der Tiefe der Darstellung seinesgleichen sucht.

de Geus, Arie. 2002. The Living Company. HBR Press.


Ist es notwendig, für Klassiker zu werben? Für diesen, finde ich, ja. Aus der Shell-Tradition heraus befasst sich de Geus mit den Eigenschaften langlebiger Unternehmen, ihrer Identität, der 'Erinnerung an die Zukunft', Foresight, Evolution und Planen als lernen.

Rogers, Everett. 2003. Diffusion of Innovations. 5th Ed.

Must Read. Warum setzen sich bestimmte Ideen bzw. Innovationen durch und andere nicht. Welche Voraussetzungen zeichnen erfolgreiche Innovationen aus und wie entstehen sie. Alleine die wunderbaren Fallbeispiele lohnen die Lektüre.

  • Comments(0)//blog.zukunftswissenschaft.de/#post18